Empathie ist Aufmerksamkeit für dich und andere

Empathie zu verstehen ist die Freiheit, das eigene Leben zu gestalten. Du lernst Aufmerksamkeit und Wertschätzung dir und anderen gegenüber: genau hinhören und hinsehen.
Was hat deine Lebensgestaltung mit dir zu tun? Wie zufrieden bist du? Mit dir selbst, in deinen Beziehungen, deinem Alltag?

Zu jeder Zeit kannst du dein Leben neu bewerten und etwas Erfüllendes daraus machen. Empathie gibt dir dafür den Raum und entschleunigt dein Leben. Der Schlüssel dazu ist, das anzunehmen, was ist. Zu fühlen, Bedürfnisse zu erkennen, und dann zu handeln. Und anzuerkennen, dass es etwas mehr Zeit braucht, ohne die Zufriedenheit nicht zu bekommen ist.

Empathie Workshops und Seminare
Empathie lernen macht frei, ruhiger und klarer. Über die Gewaltfreie Kommunikation erlangst du einen Zugang, denn Sprache reflektiert, ob und wie wir empathisch sind oder bewerten. Um ins direkte, eigene Erleben von Empathie zu kommen, biete ich Workshops der Selbstempathie an.

Charakterliche Stolpersteine steuern unbewusst unser Verhalten und stellen sich immer wieder in unseren Weg. Durch das Enneagramm lassen sie sich aufdecken und betrachten. Das schafft Raum für Frieden und Selbstakzeptanz. Das Enneagramm stärkt deine Empathiefähigkeit und dein Verständnis für andere.